Carine Gilson hat seine Wurzeln in der Anwendung von Haute Couture Techniken bei der Entwicklung hochwertiger Lingerie und Nachtwäsche. Eine kleine Gruppe von Experten wendet all sein Können auf, um unter der Verwendung edelster Stoffe und Materialien Wäscheträume in Handarbeit wahr werden zu lassen.

Das nach seiner Gründerin benannte belgische Label startete im Jahr 1990 und positioniert sich seit jeher in der Luxus-Kategorie für handwerklich anspruchsvolle und im Design einmalige Artikel für das gehobene Boudoir. Wenn Ihr in Brüssel, London oder Paris seid, ein Besuch in einer der exklusiven Boutiquen sollte unbedingt mit eingeplant werden.

CARINE GILSON CARINE GILSON CARINE GILSON

Carine Gilson hat das Talent jede Saison mit einem neuen Design Konzept zu begehen und findet Ihre Inspiration in den 50er Jahren und fernen Ländern wie zum Beispiel Japan. Alle Artikel sind von Hand gemacht und aus feinster Seide mit aufgesetzter Spitze. Diese, heutzutage selten gewordene Hingabe zum Produkt zeigt sich in einer wunderschönen Auswahl von außergewöhnlichen Kimonos, Negligees und Dessous.

CARINE GILSON CARINE GILSON CARINE GILSON

Es kommt nicht von ungefähr dass Carine Gilson Ihren Weg in die Medien gefunden hat. Modemagazine wie Vogue, Elle, Vanity Fair, GQ, W und viele weitere weltweit haben Ihre Produkte für Photo Shootings verwendet und somit weiter zum Erfolg der Marke beigetragen. Sogar bis nach Hollywood hat es die Marke geschafft. Im letzten James Bond Film “SKYFALL” konnte die Schönheit reiner Seide von Carine Gilson an Bérénice Marlohe bzw. dem Bond Girl “Severine” bewundert werden.

Als seltene Perle der Zunft können wir euch nur empfehlen einen Blick auf Carine Gilson zu werfen und euch von den romantischen Schnitten, eleganten Farbwelten und luxuriösen Stoffen verzaubern zu lassen.

Hier im Markenprofil präsentieren wir euch eine Zusammenstellung der schönsten Designs aus unterschiedlichen Kollektionen.

CARINE GILSON CARINE GILSON CARINE GILSON